Update vom Neubau Sportheim

Mittlerweile ist auch das Dach drauf. Es kann also weitergehen mit dem Innenausbau. Nach und nach werden die Gewerke Fenster und Türen, der Trockenbau und die elektrischen Arbeiten beginnen.

 

 

6F213912 FBE1 4ADE BF55 2C4DD2122D73

Drucken

Spenden

Wir freuen uns über jede Art von Spenden.
Bei Sachspenden bitte an Tesfaldet ( Tessy ) Reda wenden.

Geldspenden können Sie einzahlen >

Stichwort:

 SVS Sportheim

( Konto Sparkasse Wiesental ) DE73 683515570003273364

 

 

Drucken

Aus FV Schopfheim wird SV Schopfheim > Teil 2 1946 - 1975

Am 16. Juni 1946 fand im Gasthaus Kranz die Gründungsvesrammlung des heutigen SV Schopfheim statt. Unter Beachtung der einschlägigen Verordnung der französischen Militärregireung wurde der Sportverein Schopfheim gegründet, dem sich Mitglieder des FV Schopfheim 1912, Turnverein 1846, der Arbeiter-Turn-Sportverein und der Schachclub anschlossen. Als die Militärregierung 1951 das verhängte Verbot des Turnbetriebes wieder aufgehoben hat, trennten sich die die Turner vom SVS und riefen den ehemaligen Turnverein 1846 wieder ins leben. 1946 fanden auch die Leichtathleten, die Handballer und der Tischtennissport ihr Zuhause im SVS. Auch Tennis wurde bereits Anfang der 20er Jahre gespielt, 1953 fand eine offizielle Gründung eines Vereines statt, der sich dem SVS anschloss. Nach und nach wuchs der SVS durch weitere Abteilungen. 1955 wurde die Boxabteilung ins Leben gerufen, 1957 folgten  die Jedermänner und zum Schluss 1975 die Volleyballabteilung.

 

6DDB9ECF 8DC3 467E A0F4 D9613D0D6057 1 201 a

 

 

 

Drucken

Auf dem Weg zum SV Schopfheim > Teil 1 / 1912 - 1937

 

Fussball begeisterte Schopfheim gründen 1912 den FV Schopfheim. Im Oktober wurden die ersten Spiele in der Presse erwähnt. 1921 wurde die erste Meisterschaft eingefahren.

 EF18E637 19B5 4734 82AA 02FB2193B81A

 E7714B84 8674 404D 872A A2D3B0C5B67A

 

Zu den erfolgen der 1. Mannschaft gesellte sich auch die Jugend!

 

 

 

Drucken