Rückblick und Ausblick am Dreikönigstag 2020

Verfasst am .

Der SVS hat am Dreikönigstag Vorstände und Ehrenmitglieder zu einem gemütlichen Zusammensein in den Adler in Schopfheim geladen. Warum im Adler, das Sportheim wo das Treffen stattfinden sollen war von der Polizei versiegelt worden. Von Sonntag auf Montag wurde im Sportheim eingebrochen. Die Vorstände Dietmar Matt und Tesfaldet Reda dankten dem Adlerwirt dass das traditionelle Dreikönigstreffen nicht ausfallen musste und berichteten nach einer Begrüßung mit einem Glas Sekt über den aktuellen Stand des Neubaues und wie es in 2020 weitergeht. Mit einer Präsentation über den ersten Spatenstich in 1949 im Oberfeld und nun in 2019 mit dem zweiten Spatenstich wurden die Gäste auf eine kurzweilige Zeitreise geschickt.

FD4D2A5A F320 47EB 8A8D 42B891AB4BD3

    1. Spatenstich des Vereinsheimes im Oberfeld 1949


8B9E1799 5DBC 47A7 BC74 41E41C6194F2

   2. Spatenstich in 2019

Drucken